Klempner

Wenn Sie einen professionellen Klempner in Haltern suchen, müssen Sie heute nach einen Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik suchen. Die Bezeichnung Klempner ist zwar im Volksmund weiterhin sehr gebräuchlich, wurde aber offiziell längst ersetzt. Zudem haben sich die meisten Klempner heute aufgrund der stark gestiegenen Anforderungen meist auf einen der drei Bereiche spezialisiert. Benötigen Sie Hilfe rund um Ihre Abwasserleitungen, sind Sie beim Anlagenmechaniker für Sanitär an der richtigen Adresse.

Was kann der Klempner in Haltern für Sie tun?

Der moderne Klempner kann eine ganze Reihe von Aufgaben für Sie übernehmen. Im Notfall ist er für Sie 24 Stunden am Tag da, wenn es in Ihrem Haus zu einer Rohrverstopfung mit oder ohne Überschwemmung gekommen ist oder zu einem Rohrbruch. Er beseitigt die Wasserschäden, löst die Verstopfung oder repariert die schadhafte Leistung.

Zu seinen weiteren Aufgaben gehört die Durchführung der amtlichen Dichtigkeitsprüfung, die in Wasserschutzzonen verpflichtend ist und in anderen Gebieten zumindest empfohlen wird um zu verhindern, dass Fäkalien und Schadstoffe aus undichten Leitungen in das Grundwasser gelangen. Weiterhin führt er Kanalortungen durch, wenn die Baupläne des Hauses nicht mehr auffindbar sind und plant in Absprache mit Ihnen größere Sanierungsarbeiten veralteter Leitungen. Mit geschäftlichen Kunden schließt der Klempner Wartungsverträge für sanitäre Anlagen und Fettabscheider ab und nimmt Kanal-TV-Untersuchungen privater Abwasserleitungen und kommunaler Kanalrohre vor.

Der Klempner beim Neubau

Denken Sie auch stets daran, einen Klempner mit einzubeziehen, wenn Sie einen Neubau in Haltern und Umgebung planen. Während der Architekt das Gebäude selbst plant, achtet der Klempner darauf, dass später in allen Zimmern die notwendigen Wasseranschlüsse für Waschbecken, Küchenspüle, Toiletten, etc. vorhanden sind und an die Kanalisation angeschlossen werden.